Startseite » Wartungsvertrag

Wartungsvertrag

Ein Wartungsvertrag ist überall dort sinnvoll, wo das Abwassersystem stark belastet wird. Dies sind beispielsweise Seniorenheime und Krankenhäuser, Gewerbebetriebe und Firmen, aber auch größere private Wohnanlagen. Da niemand kontrollieren kann, was die Nutzer in den verschiedenen Toiletten und Küchen hinunterspülen, gelangt jährlich eine größere Menge an Abfällen, Essensresten, Toilettenpapier und Schmutz in die Abwasserleitungen. Mit einem Wartungsvertrag beauftragen Sie einen zuständigen Fachmann mit der regelmäßigen Reinigung und Wartung der Leitungen und ersparen sich so großen Ärger, falls es einmal zu einem Rohrbruch kommt.

Warum ein Wartungsvertrag?

Ein größeres Abwassersystem sollte in regelmäßigen Abständen gründlich gereinigt und durchgespült werden um Ablagerungen, Verschmutzungen und Schäden zu vermeiden. Damit Sie nicht immer wieder daran denken und Termine vereinbaren müssen, sollten Sie einen Wartungsvertrag mit einem Fachbetrieb abschließen, der regelmäßig zu ihnen kommt. Da die Fachbetriebe so besser im Voraus planen können, bieten sie bei Wartungsverträgen einen günstigeren Preis als beim Notdienst auf den letzten Drücker.