Probleme mit dem Abfluss in Bottrop?

Benötigen Sie einen Abflussnotdienst in Bottrop? Wir sind 24 Stunden am Tag, an sieben Tagen der Woche für Sie da. Ein Anruf genügt und der professionelle Abflussnotdienst hilft Ihnen bei Überschwemmungen, verstopften Leitungen und anderen Problemen, die Sie nicht selbst beheben können.

Häufige Ursachen:

Rufen Sie an: 02041 44818

(Rund um die Uhr für Sie da!)

Was kann der Abflussnotdienst für Sie tun?

Oft treten Verstopfungen genau dann auf, wenn Sie sie am wenigsten brauchen können: Am späteren Abend, wenn Sie es sich gerade auf der Couch gemütlich gemacht haben, oder am Samstagnachmittag, wenn Sie Gäste erwarten. Reguläre Handwerker sind dann natürlich nicht zu erreichen und der Baumarkt, in dem Sie einen Pömpel besorgen könnten, ist ebenfalls geschlossen. Für diese Notfälle haben wir den Abflussnotdienst eingerichtet, dessen Hotline Sie rund um die Uhr erreichen können. Ein Fachmann kommt mit der notwendigen Ausrüstung schnellstmöglich zu Ihnen nach Hause, beseitigt Schmutzwasser und löst die Verstopfung auf.

Wie funktioniert der Abflussnotdienst?

Die Hotline nimmt Ihren Anruf entgegen und benachrichtigt den Ihrer Adresse am nächsten befindlichen Mitarbeiter im Bereitschaftsdienst. Dieser kommt schnellstmöglich zu Ihnen und löst die Verstopfung mit einer speziellen Reinigungsspirale, die über mehrere Meter in die Leitung eingeführt werden kann. Anschließend führt er eine Reinigung mit dem Hochdruckreiniger durch um auch Kalkrückstände und ähnliches von den Wänden zu entfernen.

Abfluss verstopft?

Sie wollen nach Ihrem langen Arbeitstag nur noch eine erfrischende Dusche genießen, um den Stress mit den Kunden zu vergessen. Beim Öffnen der Badezimmertür kommen Ihnen unangenehme Gerüche entgegen und müssen feststellen, dass der Abfluss verstopft ist.

Nun ist schnelle Hilfe angesagt

Verstopfte Abflüsse sind in jedem Haushalt ein leidiges Thema. Haare und Flusen gelangen über den Abfluss des Waschbeckens in den Siphon und ins Rohrleitungssystem. Sie legen sich an den Innenwänden des Abwasserrohrs an und bilden zusammen mit Kalkablagerungen Verkrustungen und im Laufe der Zeit geht kein Wasser mehr durch. Dann brauchen Sie einen Fachmann zur professionellen Rohrreinigung.

Ihr Spezialist für verstopfte Abflüsse in Ihrer Nähe

Rufen Sie einfach im Büro unseres Fachbetriebs an und einer unserer qualifizierten Mitarbeiter macht sich sofort auf den Weg zu Ihnen. Nach einer kurzen Überprüfung der Lage wird zuerst der Siphon demontiert sowie sorgfältig gereinigt und in den meisten Fällen können wir mit einer Rohrreinigungsspirale das Abflussrohr reinigen. Wir arbeiten uns mit der Spirale bis zu den verstopften Stellen vor und mit drehenden Bewegungen werden die Verunreinigungen von den Rohrinnenwänden entfernt. Sollten wir damit keinen Erfolg haben, müssen wir zum Hochdruckreiniger greifen, um die Rohre von den Verschmutzungen zu befreien.

Wir würden uns freuen, wenn auch Sie unsere Dienstleistungen im Bereich Abflussreinigung in Anspruch nehmen würden!

Abfluss stinkt und gluckert

Sie stellen plötzlich fest, dass Ihr Abfluss stinkt und gluckert? Dann ist professionelle Hilfe angesagt, denn dann genügt keine einfache Reinigung des Waschbeckens in vielen Fällen nicht mehr. Ein stinkender Abfluss ist meistens ein Zeichen für eine Verstopfung und diese kann nur mehr von einem Profi behoben werden.

Ursachen für einen stinkenden Abfluss

In vielen Haushalten werden über das Küchenwaschbecken kleine Speisereste entsorgt und beim Reinigen von Pfannen gelangen Fette und andere Verunreinigungen ins Abwassersystem. Im Badezimmer gelangen Haare und Fusel über den Siphon in die Abwasserleitung und lagern sich an den Rohrinnenwänden der Rohrleitungen an. Im Laufe der Jahre sammeln sich immer mehr Abfälle in den Abwasserrohren an, die sich mit Kalkrückständen verbinden und nicht mehr mit dem Schmutzwasser ins örtliche Kanalnetz abfließen. Sie bilden hartnäckige Verkrustungen und lösen sich mehr auf und bleiben an den Rohren haften und verstopfen letztendlich die Abwassersysteme. Diese Verstopfungen machen vorerst durch unangenehme Gerüche auf sich aufmerksam und dann fließt plötzlich kein Wasser mehr ab. Dann sollten Sie schnell einen Fachmann kontaktieren, der Abhilfe schafft.

Wenn Sie nichts dagegen unternehmen, müssen Sie mit kostspieligen Folgeschäden rechnen, denn verstopfte Abflüsse können zu Überschwemmungen in Wohnungen führen oder verursachen Rohrbrüche. Wenn Sie sofort Maßnahmen ergreifen, falls Ihr Abfluss stinkt und gluckert, dann können Sie sich viel Geld ersparen, denn durch fachkundige Arbeiten können Verstopfungen schnell behoben werden.

Sammelleitung verstopft

Wenn bei Ihnen ein Abfluss verstopft ist ohne, dass Sie sich den Grund dafür erklären können, sollten Sie zunächst einen einfachen Test durchführen: Gehen Sie zu einem anderen Wasserhahn, zu einer Toilette oder zur Dusche und lassen Sie dort Wasser abfließen. Gibt es überall die gleichen Problemen, sitzt die Verstopfung sehr tief. Falls Sie in einem Mehrparteienhaus wohnen, sollten Sie als nächstes die anderen Bewohner des Hauses fragen, ob sie ähnliche Probleme haben. Bejahen sie das, ist die Sammelleitung des Gebäudes verstopft. Das heißt, dass niemand mehr die Toilette, die Dusche oder ähnliches benutzen darf. Da dieses Problem für einen Laien unlösbar ist, sollten Sie schnellstmöglich einen Fachmann hinzuziehen.

Was macht der Fachmann?

Der Klempner wird nach der Ankunft direkt in den Keller gehen. Dies ist der Ort, an dem alle Leitungen eines Hauses zusammenlaufen. Dadurch handelt es sich gleichzeitig um die Stelle, an der alle möglichen Störfaktoren, wie beispielsweise Essensreste, Haare, Hygieneartikel, schlechtauflösendes Toilettenpapier und ähnliche Dinge zusammentreffen. Auch bereits entstandene Klumpen von weiter oben, werden oftmals nur bis zur Sammelleitung fortgespült, wo sie sich mit anderem Unrat zu einer ausgewachsenen Verstopfung verbinden. Ein Experte besitzt jedoch das richtige Material, um diese wieder zu beseitigen. Zuerst wird er versuchen die Verstopfung mithilfe einer Rohrspirale herauszuziehen. Danach wird er ein so genanntes Hochdruckspülgerät einsetzen, um die Sammelleitung zu reinigen. Nach dem Einsatz von diesem bleibt nicht einmal mehr eine Schleimschicht zurück. Dadurch werden Sie – bei ordnungsgemäßen Gebrauch einer funktionstüchtigen Abwasseranlage – sehr lange keine Probleme mehr mit Ihrer Sammelleitung bekommen.